Interviews  / Stories

Interview: Model Nicky Jay (Switzerland)

Können Sie uns ein wenig über Sie sagen?

Ich wohne in Luzern, in der schönen Schweiz, und bin 29 Jahre alt. Nach der Schule machte ich eine Ausbildung als Wildtierpfleger, inzwischen arbeite ich in einem Hotel.

Seit 2014, modle ich nebenbei, und im Sommer 2016 fing ich an, auch selber zu fotografieren.

 

Wie haben Sie mit modeln begonnen?

Übers Internet, bekam ich eine Anfrage von einer Agentur, ob ich Interesse hätte bei Ihnen ein Testshooting zu machen. Das machte ich, und die nahmen mich auch in die Liste. Ein paar Wochen später stiess ich, auf einen Fotografen, der wundervolle Bilder machte. Mit Ihm machte ich mein erstes TFP Shooting. Er gab mir so viele Tipps, wo ich mich anmelden soll usw. Danach ging eigentlich alles ganz schnell. Ein Shooting nach dem anderen.

Von der Agentur hörte ich nichts mehr, kein einziger Auftrag. Aber es war der Start, und ich bin froh darüber. Mittlerweile bin ich glücklich ein selbstständiges Model zu sein, ohne eine Agentur im Nacken zu haben.;-)

 

Wenn Sie etwas über sich selbst ändern könnten, was wäre das?

Oft nerven mich meine Haare. Da ich Locken habe, sind sie zum Teil, schwer zu bändigen. Aber eigentlich bin ich ganz zufrieden.

 

Was denken Sie über die Arbeit als Modell?

Ich liebe es als Model vor der Kamera zu stehen. Man lernt sehr viel über sich selber und kann auf den Bildern so viel zum Ausdruck bringen. Für mich ist das Modeln eine Leidenschaft. Das schöne an dem Beruf ist auch, so viele neue Menschen kennen zu lernen. Durch das Modeln, haben sich auch viele Freundschaften entwickelt.

 

Was sind Ihre persönlichen Eigenschaften, die Sie von anderen unterscheiden?

Ich denke, es gibt nicht viele Models die so zuverlässig sind wie ich. Vor einem Shooting überlege ich mir genau was ansteht. Statt ein Koffer, kommen bei mir meistens drei mit;-)  Vor Ort, sehe ich gleich Bildideen vor mir. Ich denke viele Models machen einfach das, was der Fotograf sagt. Für mich ist es wichtig, auch selbst Ideen mit einzubringen.

Eventuell war das auch einer der Gründe, weshalb ich nun auch als Fotograf tätig bin.

Ich habe einfach zu viele Ideen im Kopf;-)

 

Was ist Ihre Schönheit?

Schwere Frage;-) Ich denke, wenn man sich wohl fühlt, strahlt man das aus. Vor allem vor der Kamera, ist es das wichtigste, sich wohl zu fühlen, nur so können gute Bilder entstehen.

 

Was sind deine Pläne für die Zukunft?

Da ich bereits 29 Jahre alt bin, habe ich nicht grosse Pläne als Model. Solange mich die Fotografen buchen und sie zufrieden sind, solange habe ich auch Spass daran. Meine Pläne sind mehr hinter der Kamera. Gerne würde ich meine Erfahrungen als Model, anderen mitgeben und Sie richtig in Szene setzen.

 

Was sind einige Ihrer Lieblings-Erfahrungen bisher?

Da gibt es so viele…. Ein ganz tolles Erlebnis, war ganz klar der Helikopterflug und die Shootings auf den Gletschern.  Auch erinnere ich mich gerne daran, wie ein Fotograf mich einem anderen Fotograf als „Überraschung“ mitbrachte.  Dieser andere Fotograf, gehört nun zu meinen engsten Freunden.

 

Haben Sie einen Rat für diejenigen, die Modellierung zu starten?

Fühlt euch wohl vor der Kamera. Überlegt euch genau was Ihr machen wollt, und was nicht. Seid euch selber treu.

 

Was halten Sie von der Zeitschrift?

Mir gefällt die Zeitschrift sehr! Sehr tolle Fotografen und Models sind vertreten, viele neue Inspirationen. Ich fühle mich sehr geehrt, in der Zeitschrift zu sein.

 

https://www.facebook.com/Model-Nicky-Jay-719086661479446/

https://www.instagram.com/nicky.jay/

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Sandor Nagy

Photography Cello

Photography Cello

Photography Cello

Photography Cello

Photography Cello

Photography Cello

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Photo Frank

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Patrick Odermatt

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch

Marco Rösch